Vai ser fixe! (Es wird cool!)

Vai ser fixe! (Es wird cool!)

Auf dem Weg nach Portugal! Endlich wieder eine lange Reise nach fast 1 Jahr. Insgesamt 15 Tage werde ich in wunderschöne Portugal unterwegs sein, um die WebSummit in Lissabon zum zweite mal teilzunehmen, um zu entspannen und ein wenig mich in der Heimat zu fühlen, da ich fast 2 Jahre nicht mehr in Brasilien gewesen bin. Portugal hat “fast” die gleich Sprache, ähnliches Essen und natürlich es ist wärmer als in Deutschland. Ich kann kaum erwarten da wieder zu sein, wo die ähnliche Essensgewohenheiten wie ich haben und überall leckere herzhafte Snacks gibt dazu viele bezahlbare brasilianische Süßigkeiten, Restaurants und Getränke.

Abenteuer, ich bin bereit. Ich werde in der erste Woche das einzige Nationalpark in Portugal entdecken: Parque Nacional da Peneda-Gerês. Und obwohl ich schon Pläne habe, bin ich offen für Vorschläge. Gern könnt ihr mir Highlight über Porto, Lissabon und kleine Zwischenstopps zwischen diese Städte dazu empfehlen.

Und weil ich versprochen habe, meine webseite regelmäßig weiter zu füttern, habe ich entschlossen und Zeit gefunden um es endlich fortzuführen! I habe schon viel geschrieben aber nicht gepostet. Da Portugal letztes Jahr für mich wie ein neuer Anfang war, glaube ich, dass jetzt die perfect möglichkeit es wahr zu nehmen ist, um die webseite wieder ernst zu nehmen.

Wie auch immer könnt ihr gerne meiner Grammatik und Sprachkenntnisse verbessern und fragen über bestimmte Themen senden, damit ich über euer Interesse weiter veröffentlichen kann.

Schönes Wochenende :*

Natasha

Mit meinem sogenannten besten Freund: Dem senffarbenen Koffer, der mich überall hin begleitet

 

In Portugal wird als cool das Wort “fixe” in der Umgangssprache verwendet. Wir Brasilianer verwenden “legal”, weil das Wort “fixe” bei uns nicht gibt und deswegen verstehen die meisten dieser Satz ohne Erklärung nicht.

Natasha Szejer

One thought on “Vai ser fixe! (Es wird cool!)

Leave a Reply

%d bloggers like this: